Montag, 27. Oktober 2014

18. Venus Messe 2014 -kurzbericht

Vom 16.-19.10.2014 fand wiedereinmal in Berlin unterm Funkturm die VENUS-Messe statt, heuer die 18. also ist sie nun volljaehrig.
Diesesmal mit den drei VENUS gesichtern Micaela Schaefer, Nina Kristin und Betty Ballhaus, wobei ich letztere vermisste auf der VENUS-Messe, lt. presse hatte die venusleitung Betty Ballhaus ausgeladen, sie war jedenfalls nicht anwesend.
Gleich am eingang uebergab mir ein mir bekanntes gesicht (fb freundesliste) eine goodybag tuete, es war Annina Nusko, welche dort als messehostess arbeitete.

Die ca. 250 aussteller waren in den hallen 18,19,20,21 und im Palais untergekommen, wobei mir persoenlich kam es weniger vor, zumindest hab ich im vergleich zu 2013 einige vermisst.
In halle 21 war die showbuehne, nett gestaltet mit gutem licht, aber leider auch schlechtem life bildschirm,
da haette man mal vorher einen von der ifa 2014 abgreifen sollen oder zwei oder drei.

                               Micaela Schaefer im "SuperVenusAirbrush" outfit mit fan
                                   Micaela Schaefer mi. , Nina Kristin re.

                                     PENTHOUSE fotostudiostand



                                           Micaela Schaefer
                                           Micaela Schaefer
                                           Micaela Schaefer
                                                Micaela Schaefer

Das showprogramm mit den erotiksternchen war recht nett anzuschauen, hervorheben moechte ich Little Caprice [http://littlecaprice.com/] und Victoria Sweet, neben Katie Gold, Alexis Sun, Pussy Kat, Jassie Jazz, Jenna Jane und Szabina Tylor. Der eine oder andere glueckliche besucher durfte auch mit dem dildo bei den damen mit handanlegen.
Die shows fanden stuendlich zwischen 11:00 - 21:00 uhr statt, je nach messetag.
Ich persoenlich wuerde mir auch mal wieder erotikgirls zwischen 18j. - 25j. wuenschen auf der VENUS-messe.








                                            Little Caprice re.
                                            Little Caprice re.

                                           Little Caprice re.



Rolf Eden mitlerweile 84jaehrig fand man auch auf der messe in aktion auf der kleinen showbuehne in halle 20.
BigBrother Klaus schlich durch die hallen....und war fuer jeden fan fuer ein gemeinsames foto zu haben.

Das es aber keineswegs eine reine sex und porno veranstaltung ist, sondern auch eine messe fuer leichte erotik und fashion, sowie showeinlagen mit unterhaltungswert, beweisen sowohl die vielen fashion aussteller, alsauch besucher wie HauteCouture designer Kauffeld&Jahn, Yvonne Woelke und Sandra Lambeck, welche sich inspirieren liessen von dem einen oder anderen kleidungsstueck und high-heel, welches man bestimmt bei eines der naechsten red carpets an ihnen wiederfinden koennte.
(Kauffeld&Jahn Couture [ http://www.kauffeldundjahn.de/ ] stattete Micaela Schaefer, Yvonne Woelke und Nicole Neukirch mit haute couture kleidern bei der VENUS-Award verleihung im Ellington Hotel aus. Micaela gewann zum zweiten mal den VENUS-Award "bestes erotik model".)

                                                       fashionstand
fashionstand



                             Nicole Nadege Diatta beim high-heel shoppen auf der VENUS-messe



Micaela Schaefer und Yvonne Woelke gaben in halle 20 zeitweise autogramme auf dem 1000 stk. limitierten und durchaus gelungenen Micaela Schaefer Erotik Kalender 2014 "Ikonen".
Wer noch einen haben will muss sich glaube ich ranhalten: http://micaela-s.de//shop/kalender2015


Die VENUS Private Night Party ab 22.30uhr in halle 21 mit vorherigem red carpet, wo sich auch leute trafen, welche nicht unbedingt zum erotik business gehoeren, aber wo RTL und Promiflash-tv auftauchen,
kann es nicht verkehrt sein sich mal sehen zu lassen, so sah man u.a. auch JJ ehemals BerlinTag&Nacht, Sandra Lambeck ehemals BerlinTag&Nacht, Rolf Scheider, Lexxy Hell, Yvonne Woelke, Nina Kristin und natuerlich Micaela Schaefer, gegen mitternacht legte Micaela persoenlich als DJane auf, Penthouse Pet Nicole Neukirch und und Yvonne Woelke sah man als background taenzerinnen zum beat im silbernen und goldenen glitzer outfit mitswingen.


                            Sasha ex modelagent li.  Nicole Nadege Diatta re.






















                                             Nina Kristin re.
                                                       Nina Kristin
                                       Lexxy Hell li. , Rolf Scheider re.
                                            Lexxy Hell re.





                                    Micaela Schaefer re. im outfit von "MY CHILI"
                                     Micaela Schaefer im outfit von "MY CHILI"
                                     Micaela Schaefer im outfit von "MY CHILI"
                                     Nicole Neukirch, Micaela Schaefer, Yvonne Woelke

                                     Nicole Neukirch, Micaela Schaefer, Yvonne Woelke






Foto: Juergen Schoenbrunn
Foto: Juergen Schoenbrunn
Foto: Juergen Schoenbrunn
Foto: Juergen Schoenbrunn
Foto: Juergen Schoenbrunn
Foto: Juergen Schoenbrunn



Ca. ein dutzend pressefotografen u.a. Jan Schroeder, André C. Hercher, Javier Hornfeldt, Juergen Schoenbrunn hielten das geschehen fototechnisch fest.

Meine begleitung zur unterstuetzung dieses beitrages waren heuer Nicole Nadege Diatta und Robert Schuetze.


Ob die tageskarte fuer mitlerweile 35€ (tageskasse) gerechtferigt sind, liegt wohl im subjektiven empfinden jeden einzelnen besuchers, je nachdem was sie oder er dort erwarten.
Ich denke mal 20€ waeren ggf. gerechtfertigter gewesen.

Sponsoren 2014: u.a. EIS.de  ,   ARTEMIS   ,   baci lingerie   ,   Rush-hour berlin

Anmerkung von mir: Wenn man ggf. wieder die Miss&Mister Venus wahl einfuehren wuerde, auch um ggf. neue VENUS gesichter zu aquirieren oder/und eine fashion show wie bei der fashion week insplizieren wuerde, dann waeren auch 35€ eintritt gerechtfertigt und die besucher haetten zwei weitere show highlights.
Professionelle leute, welche erfahrung haben mit diesen showelementen haette ich ja .....auch saenger/innen,
aber man will ja sicher auch nicht uebertreiben mit den showacts.

Text: Sasha ex modelagent