Donnerstag, 29. Mai 2014

LemoArt und balance lounche event - kurzbericht

Der Sa. 24.05.2014 stand ganz im zeichen von kunst exhibition und produkteinfuehrung inkl. event.

Um 18uhr eroeffnete Olivia Krinner (23j.) in der Danziger Str. 63 im Prenlauer Berg in Berlin ihre erste ART&DESIGN Exhibition mit noch unbekannten kuenstlern aus der ganzen welt, wie z.B.: Beate Arens, Christine Liebich, Caroline Huber, Pamela Lauren, Vera Moskvicheva, Zoe Remond, Manuel Strauß, Mo Al Kadri und Christoph Rathgeber in den galerieraeumen im hinterhofgebaeude und im laden "LemoArt" wo auch ihre eigenen kreativen limonaden und reichlich salate und suesses den exhibition besuchern angeboten wurden.
Olivia selbst ist auch kuenstlerisch taetig indem sie schmuck aus bunten natursteinen entwuerft und herstellt.

Ich koennte mir durchaus auch vorstellen, dass dort das eine oder andere fashion enzelstueck junger kreativer berliner modedesigner dort temporaer ausgestellt werden koennten oder andere kunst aus berliner kunsthochschulen....

Die erste exhibition geht noch bis 30.06.2014, geoeffnet von Mo. - Sa. 12 - 19uhr.
Fuer die "extraexhibit" in den raeumlichkeiten im hinterhofgebaeude wird um voranmeldung gebeten
030-23486096  www.oliviakcompany.com

nach dem leckeren essen und limonaden ging es fuer mich dann anschliessend noch zum SchlossCharlottenburg oder besser gesagt zur Orangerie [ http://www.orangerie-charlottenburg.com/ ] wo das balance lounche event und um 22:30uhr die after show party stattfand.

Die produkteinfuehrung der neuen lifestyledrinks Balance No.1 & Balance No.5 (Flavour&Champagner) der marke Balance Beverage stand dort im mittelpunkt.

Das event war unterteilt in zwei raeumlichkeiten der Orangerie, [erbaut 1709 bis 1712 im auftrag Koenig Friedrichs I. nach entwuerfen Johann Friedrich Eosanders], in dem einen saal fand das showevent mit dinner statt, in dem anderen saal die aftershow party mit DJane und zwei bars.

Fuer das showprogramm wurden darbietungen der kuenstler Prince Ofori von M.I.K. familyhttp://www.mik-family.com/ ], saengerin Jean Pearl, Garfunkel Project feat. Ricardo Marinello & Housemeisters HH mit dem song “The Sound of Silence” praesentiert, moderiert von Mustafa Göktas.

                             links: Ricardo Marinello  

                            Prince Ofori von M.I.K. family

                           moderator: Mustafa Göktas



Vor der sehr schoenen belaeuchteten Orangerie lag ein red rarpet, im eingangsbereich die werbe-/sponsorenwand wovor sich von den knappen 500 gaesten, zahlreiche leute versammelten und posierten, darunter u.a. auch Sebastian Deyle mit huebscher damen begleitung, Mariella Ahrens, Oumy Sakho, Marc Jerome Switala, Bianca Broemme, saxophonistin Melanie Piontek, Yanick Nsingi, Annemarie Eilfeld, Daybee Dee, Michael Ammer, hamburger rotlicht legende Kalle Schwensen und MGC Miss RegioTrensOnline 2013 Fatma Arik (FuFu) aus Berlin/Neukoelln, mit der ich mich auch kurz ueber diverse events die im Juli 2014 in Berlin stattfinden werden unterhalten konnte.

                                    eingang der gr. Orangerie

                                                     Annemarie Eilfeld



                            Jan C. Wagner, Oumy Sakho, Kalle Schwensen

                            Sebastian Deyle mit huebscher damen begleitung

                              mi.: Mariella Ahrens, re.: Jan C. Wagner

                            re.: Ricardo Marinello

                            mi.: Michael Ammer, re.: Ricardo Marinello




                            li.: Ricardo Marinello


Abgelichtet von ca. ein dutzend fotografen, darunter Marcus Lienhardt, Omid Abdi, André C. Hercher (TipMagazin), Tamara Bieber, Javier Hornfeldt und drei tv kamerateams fuer ARD ("Brisant"), RTL ("Explosiv") und im NDR ("DAS").

Das event wurde produziert von  JCW marketing&event von marketingspezialist Jan C. Wagner [ http://www.jcw-marketing.de/ ]  und co veranstalter Michael Ammer.

Ach ja, meine persoenliche wahl fiel auf Balance No.5 die mehrzahl der weiblichen gaeste bevorzugte aber wohl eher den suesseren Champagner Balance No.1.
Gegen mitternacht musste ich dann leider schon wieder gehen um noch mein bus zu bekommen und mir dann zuhause auf dem gemuetlichen sofa die wiederholung des Championsleague fussballspieles Real Madrid vs. Atletico Madrid anzuschauen , ergebnis 4:1  :)

Text: Sasha ex modelagent
Fotos: Balance Beverage






ESMOD-Berlin graduate fashion show 2014 -kurzbericht



Am Montag den 24.05.2014 fand im BIKINI-Berlin (das seit kurzem eroeffnete shopping center im herzen des west berliner zentrums in der Budapester Str. 38 – 50), die in zwei shows gegliederte  graduate fashion show „TAKE A WALK on the wild side“ der internationalen kunsthochschule fuer mode ESMOD-Berlin statt.

Jeweils ca. an die 300 gaeste, u.a. auch bereits erfolgreiche fashiondesigner wie Esther Perbandt und Marina Hoermanseder, Ted Walle (Center Manager BIKINI BERLIN), Yuri Kolesnichenko, (leider keine tv bekannten gesichter, welche ja wie in der presse und medien bekannt wurde gerne mal exclusive designerstuecke auf red carpets tragen und somit den jeweiligen designer von einem tag auf den anderen in der oeffentlichkeit bekannt machen koennen, wie das beispiel von den berliner nachwuchsdesignern Thomas Hanisch (ESMOD) und Marina Hoermanseder (ESMOD) in verbindung mit popikone Lady Gaga letztens zeigte), sahen innovative und kuenstlerisch anspruchsvolle kollektionen von 44 design absolventen und absolventinnen, getragen von ca. 36 male/female models wie z.B. Vicenca Petrovic, welche bereits schon fuer die Mercedes-Benz-Fashion-Show vom top designer Guido-Maria Kretschmer laufen durfte und heuer fuer die ESMOD absolventen Desiée Uebbing, Elena Ganstein und Sojin Park lief.

Film und photographisch festgehalten von 2-3 kamerateams und ein halbes dutzend fotografen u.a. von André C. Hercher (Tip-Magazin) und Michael Wittig aus Berlin.

Es wurden am ende der 21uhr show drei preise vergeben, ausgewaehlt von einer 22 koepfigen nationalen und internationalen fachjury, der „Aiguelle D' Ore“ an Sojin Park, Pre Créateur an Thomas Cardelli und "Prix de Jury" an Jean-Cédric Sow.

Den einen oder anderen wird man mit sicherheit bald bei der einen oder anderen berliner fashion week show wiedersehen duerfen. 

Durch das programm fuehrte die ESMOD-Berlin chefin Silvia Kadolsky hoechstpersoenlich !

Die aftershow party startete um 23uhr im Chesters in Berlin-Kreuzberg.

<fotos folgen ggf. demnaechst>

hier koennt ihr aber schon einmal reinschauen, ein schoener bericht inkl. fotos eines informellen, bekannten und beliebten fashionblogs aus Berlin, welcher auch event und casting termine im voraus veroeffentlicht, was ich ja nur in meinem fb profil mache :

oder bei eines der besten fashionfotografen berlins, dessen fotos auch in fashion magazinen zu finden sind,
Michael Wittig aus Berlin http://www.fashionfotoberlin.de/pictures/thumbnails.php?album=149&page=1
   hier die fotos der 17uhr show: http://www.fashionfotoberlin.de/pictures/thumbnails.php?album=151
fuer diejenigen, welche nur english speaker sind, ein blogbericht auf englisch:
 http://www.iheartberlin.de/2014/05/28/berlin-fashion-the-esmod-graduates-show-2014/


Internationale Jury:
-Dirk Schoenberger / global creative director / adidas Style / Herzogenaurach
-Beata Aurell / designer & head of design recruitment / H&M / Stockholm
-Dr.Florian Bachelin / ceo & founder / PREMIUM Exhibitions / Berlin
-Alain Boix / director / ESMOD Lyon / Lyon
-Alexandra Fischer Roehler / founder & designer / Kaviar Gauche / Berlin
-Kobi Halperin / head designer / Kenneth Cole / New York
-Sebastian Hennecke / commercial director i-D / VICE Media / Berlin
-Gitte Jonsdatter / director of strategy / MUUSE / Copenhagen
-Michael Kampe / head of creative management denim / Hugo Boss / Metzingen
-Johanna Kuehl / founder & designer / Kaviar Gauche / Berlin
-Franc´ Pairon / founder / postgraduate fashion & accessory design program / IFM Institut Francais de la Mode / Paris
-Caroline Pavaux / founder / P2P People to People / Paris
-Leah Perez / head of fashion department / Shenkar College of Engineering and Design / Tel Aviv
-Margareta van den Bosch / creative advisor / H&M / Stockholm

Nationale Jury:
-Julia Freitag / fashion stylist & consultant
-Jena Keller / designer / Royal Blush
-Hanna Roehring / chief designer / Guido-Maria Kretschmer
-Karin Rosemann / costume designer / Dt. Theater Berlin
-Mary Scherpe / co founder / Stil in Berlin
-Claudia Skoda / designer / Skoda
-Dawid Tomaszewski / designer / Tomaszewski
-Melanie Warmuth / produktmanager / zero clothing

Design absolventen/-innen:

17uhr show:

-Pauline Bodin / „Das Rad der Zeit“

-Leonie Appels / „Clutter“

-Camilla Ballotta / „The Moloch“ / camilla.m.bee@gmail.com

-Solène Hurvois / „Constance“

-Alena Jahnke / „operation: ravage“ / alenajahnke@t-online.de / 030-78006724

-Ida Christiansen / „Labyrinth“

-Thao Phuong Nguyen / „Bengali Exchange“ / 01728384254

-Friederike Baus / ЦИФРОВАЯ (digital) / 015229807767 / fredibaus12@gmail.com / www.fbaus.squarespace.com

-Nicole Fuchs / „curVaceous“ /

-Andrea Gross / „embracing sepiola“  / andrea-amiet@gmx.net / fb: andrea-amiet

-Tyler Renée Richmond / „Black“ / TRRichmond@gmx.de

-Marylina Klenk / „Freya“ / 015153330299 / marylina.klenk@aol.de / www.marylinak.portfoliobox.eu

-Noemi Markoczy / „Reconstruction“

-Sonja Fabritius / „Hypnagogia“ / 015732786757 / sonja.fabritius@gmail.com /  www.sonjafabritius.foliodrop.com

-Maria González-Vallés / „Destroy your mantra“ / 016093812381 /  maria_gvalles@hotmail.com  www.mariagv.portfoliobox.me

-Leonie Mergen / „public boudoir“ / 015739420758 / leoniemergen@googlemail.com

-Xu Pei Claudia Huang / „My Butterfly Lovers“ /

-Samer Sarf / „New York goes Underwater“

-Anita Tschirky / „MataHari“

-Friederike Jappe / „Écranoir“

-Muhui Xu / „YES, I DO“

-Lina Tillmann / „Phanerothyme“ / 015233679383 / lmt@live.de  www.linatillmann.portfoliobox.eu

-Sara Kadesch / „Conquest of Nature“ / 017632524912 / www.sarakadesch.com

-Sarah Ritzki / „dlsm“ / 017682195960 / sarahritzki@yahoo.de  www.sarahritzki.de

-Johanna Schuller / „Dualis“ / 017684306754 / jojoschuller@gmx.at

-Noa-Eveline Guez / „The Grand Macabre“

 

21uhr Show:

-Ho Cheol Moon / „A  FISHERMAN“ /

-Milla Lintila / „SONORA  AERO  CLUB“ / 017699740414 / mm.lintila@gmail.com  www.millalintila.com

-Jean-Cédre Sow / „SOW“

-Nike Hopp / „AmeliA“

-Desirée Uebbing / „MECHANICAL  REALITIES  AND  MANUFACTURED  PLEASURES“ / contact@uahy.de  www.uhay.de

-Isabelle Mann / „spring summer 1793“ / www.isabellemann.de

-Annkathrin-Lisa Kallus / „Sugar Captures the Grey“ / 017662556508 / a.kallus@k-k-trends.de

-Carl Matthes Neumann v. Rose / „Walter“ / 017631205245 / info@cmnvr.com  www.cmnvr.com

-Tatjana Philipp / „Persona“ / 01782881638 / tatjana.cp@hotmail.de

-Alina Nowak / „Seraphic box“ / 015201732179 / info@alina.nowak.com  www.alinanowak.com

-Anna Feldt / „Identity unknown“

-Janine Eberl / „Constructed asperity“ / 015237250235 / fb: JanineEberl

-Elena Ganstein / „invisible attitude“ /

-Thomas Cardelli / „The Hidden Emperors“ / 015166086987 / thomas.cardelli@gmail.com  www.thomascardelli.com

-Jan Eisenring / „Orientalismus“

-Ines Kurzweg / „EINS 2014“ / 01735737066 / mail@inzminz.com  www.inzminz.com 

-Jan-Philipp Gerlach / „.JPG“ / 015152513014 / jp.gerlach@gmx.de  fb: JPG.janphilippgerlach

-Sojin Park / „not even the map village“ / 017632470737 / sojin83@gmail.com 

 (kontaktdaten der designer "ohne gewaehr")!


Kontaktdaten zur 
ESMOD – Berlin (Germany)
International University of Art for Fashion
Goerlitzer Str. 51
10997 Berlin
030-6112214
fb: EsmodBerlin


Text: Sasha ex modelagent
Fotos: