Samstag, 19. November 2011

Mercedes-Benz B+M Klasse sowie Actros vorstellung inkl. showprogramm -kurzbericht

Mercedes-Benz B+M Klasse sowie Actros vorstellung inkl. showprogramm -kurzbericht

dank der Nicky (fb name NickyBln), bei der ich dieses event auf der fb seite gesehen hatte,
kann ich nun ueber das MB event am Salzufer in Berlin vom 19.11.2011 berichten.

ich bin dort zum Salzufer nahe S-Bhf. Tiergarten ohne grosse erwartungen so gegen 14:30uhr hin,
in das groesste autohaus deutschlands...

zum erstaunen war dort dann ein herausragendes show event u.a. mit double Marilyn Monroe (ca. 15min.),
dem echten saenger Ayman (ca.20min) und eine reihe von eiskunst und eiskunstakrobatik darbietungen,
mit hochkaraetigen eiskunstlaeufern wie u.a.

-Marie-Pierre Leray aus Frankreich die trotz ihrer 168cm auch schon Karl Lagerfeld begeistern konnte,
sie war daher auch kurzzeitig model.

- Nelli Zhiganshina und Alexander Gazsi das bei turnieren fuer dt. startende paar, Dt. Meister 2011 im Eistanz.

- Fleur Maxwell aus Luxemburg.

- Fiona Zaldua und Dimitry Sukhanov aus Russland.

- Emanuel Sandhu aus Kanada.

- Ekaterina und Alexander Chesna aus Russland.

- Team Berlin 1 - Synchron Eiskunstlauf Verein aus Berlin.

diese waren ca. 40min.lang (je ca. 5min.) auf dem eis zu bewundern!

die doubels von Robbie Williams und Joe Cocker hatte ich da schon verpasst...

die franzoesische eiskunstakrobatin (Marie-Pierre Leray) hatte mich pers. am meisten begeistern koennen,
nicht nur weil sie schon mit Karl Lagerfeld zu tun hatte ihre performance war sensationell,
wobei das russische eiskunstakrobatik paar (Ekaterina und Alexander Chesna) auch dem nichts nachstand.

diese eisshows haette man auch ohne weiteres im TV darbieten koennen, schade nur, dass es nur vereinzelte
leute gab mit fotoaparat aber ich glaube MB hatte dies alles aufgezeichnet, es standen mehrere kameras
um die eisflaeche herum....irgendwie hat auch wohl im vorfeld die werbung zu dieser veranstaltung gefehlt.

licht und buehne entsprachen mit sicherheit den hohen anforderungen von MB,
waere interessant zu wissen ob die techniker aus Berlin waren,
aus vorherigen berichten von mir wissen ja einige, dass ich den Berlinern solch eine professionelle
buehnentechnik bei fashionshows nicht zutraue ;)

ach ja vergessen zu erwaehnen, es gab im autohaus eine ca. 25 x 10m grosse eisflaeche!!!
welche noch bis januar 2012 fuer jeden kostenfrei zu verfuegung steht :)

um diese eisflaeche herum sassen dann ca.200 leute, insgesammt schauten aber ca.500-600 leute zu.

uebrigens die showacts heute waren alle kostenfrei anzuschauen fuer die besucher des MB-autohauses,
was aber hauptsaechlich daran lag, dass die "hauptfiguren" die neuen MB B-klasse und M-klasse fahrzeuge sowie der Actros waren.

draussen auf dem grossen parkplatz gab es ein "Offroad-Parcour" mit 45°schraege und treppenrampe,
wo die fahrzeuge der M-klasse inkl. besucher eine kleine runde drehen durften -die besucher natuerlich nur als beifahrer.

auf allen vier ebenen des autohauses gab es kleine spielecken fuer klein und gross,
von kinder go-cart ueber autorennstrecken spiele bis hin zum F1 fahrsimulator u.v.m.

die beiden installierten kletterwaende gibt es ja eh staendig im autohaus...

die hostessen mit den programmhinweisschildern waren interessant anzuschauen,
soetwas sieht man ja normalerweise nur noch in china :D,
solche lebendigen hinweistafeln kann sich in dt. zumindest finanziell nur noch MB leisten.


essen und getraenke mussten aber bezahlt werden...soweit ich das mitbekommen habe bei diesem sensationellen eisshow programm, hab leute mit popkorntueten herumlaufen sehen :D

hier ein paar fotos von der veranstaltung am vortag (Freitag):
http://blog.mercedes-benz-passion.com/2011/11/doppelpremiere-neuer-actros-und-neue-m-klasse-in-der-mercedes-welt-am-salzufer-in-berlin/

es lohnt auf jeden fall ein besuch im MB-autohaus am Salzufer in Berlin,
das naechste stattfindende event dort ist am 03.12.2012 das "Christmas Charityconcert" mit den gruppen "ICH+ICH" und "Alphaville".
da kostet es dann aber eintritt :P  bekommt aber die stiftung “Eine Chance für Kinder” schirmherrin ist die Budespraesidentengattin Bettina Wulff

Ticket für das Christmas Charityconcert können unter www.berlin.mercedes-benz.de/charityconcert bestellt werden.

text: sasha ex modelagent

"Noël au Québec - shoppingnight" im Lafayette Berlin -kurzbericht

"Noël au Québec - shoppingnight" im Lafayette Berlin -kurzbericht

ich war dank des indirekten fb post von Medea am Freitag den 18.11.2011 im Lafayette Berlin zur
"Noël au Québec - shoppingnight"
zusammen mit Peter von Neukoelln-TV und der franzoesisch muttersprachlerin Constance,
die ihr franzoesisch sehr gut einsaetzen konnte fuer die interviews...die seht ihr dann
demnaechst in einem bericht bei Neukoelln-TV.

es gab nach tel. anmeldung im eingangsbereich ein VIP baendchen um's handgelenk,
fuer die leute welche auf der gaesteliste standen, damit konnte man dann an den eigens fuer
diese shoppingnight eingerichteten getraenke bars champagner, wein oder alkoholfreie
sachen bekommen und am catwalkbereich platznehmen.

die mantelgarderobe war auch kostenfrei :) somit konnte auch ich mal ohne jacke
durch ein kaufhaus schlendern.

es gab Dj's die fuer musik sorgten..., eine fotoecke mit aufgebautem ski-doo wo
sich jeder der wollte mal draufsetzen durfte und dann ein foto mit nachhause nehmen
konnte.

ein kurzer dreh mit interviews waehrend des make-up und hair stylings der models
konnten wir backstage auch festhalten, das backstage catering sah aber auch sehr lecker aus,
was aber wohl auch daran lag, dass wir uns in einem kaufhaus mit gourmetabteilung befanden :)


im untergeschoss in der lebensmittelabteilung oder besser gesagt im gastrobereich
war ein ca.15m langer und schmaler ebenerdiger catwalk aufgebaut...
wo dann um ca.22uhr ungefaehr 12 models, darunter auch die Medea,
die kollektionen von den aus Kanada angereisten modedesignern
praesentierten, ueberwiegend in den farben rot-schwarz.

am catwalk sassen u.a. Julian Stoeckel und Jan Henrik Scheper-Stuke (Firma Edsor Kronen).

zuvor hielten noch der Galeries Lafayette-Berlin chef Alexandre Liot und eine Ministerin
aus Quebec/Kananda eine kurze rede...

ausser Peter von Neukoelln-TV waren noch die fotografen André C. Hercher, Omid Abdi und René Cziczinski
anwesend.

ein netter abend mit programm, was will man mehr ;)

text: sasha ex modelagent

Montag, 14. November 2011

Hochzeitsmesse unterm Funkturm 12.11.- 13.11. 2011 Messe Berlin -kurzbericht.

Hochzeitsmesse unterm Funkturm 12.11.- 13.11. 2011 Messe Berlin -kurzbericht.

am Sa. den 12.11.2011 besuchte ich wie jedes jahr die Hochzeitsmesse unterm Funkturm in Berlin.
ich hatte mir vorher natuerlich ersteinmal das BVG-heft (3stk.) besorgt und die gutscheine ausgeschnitten,
um dann anstatt 9 euro eintritt nur 8 euro bezahlen zu muessen... da ich drei davon hatte, freute sich auch das paerchen vor mir an der kasse, denen hab ich die zwei schnipsel gleich mal ungefragt in die hand gedrueckt.

an der garderobe wurde ich dann aber doch nocheinmal 1.70 euro los...

wie jedes jahr gibt es eine vielzahl von messestaenden von brautkleidern, event und weddingplaner, schmuck und accessoires anbietern bis zur hochzeits location, alles was man rund um eine hochzeitsfeier so brauchen koennte...

vereinzelte abend- und brautmodenanbieter zeigten ihre aktuellen kollektionen auch auf dem catwalk u.a. darunter
Ian Stuart, Crusz, Balayi Magazasi, Brautmoden Petsch und Modedesign by Eleni Konti.

welche auf dem catwalk auch unterstuetzt wurden von der Miss Berlin 2011 Carina Noack und dem dunkelhaeutigen model Jacqueline Sabanya.

Crusz hatte waehrend der modenschau auf den projektionsleinwenden einen trailer von der eroeffnung des neuen verkaufsladens am Spittelmarkt 11-12 vom jahr 2010 gezeigt.
war einfach von mir zu erkennen, da ich damals auch an der eroeffnungsfeier teilnahm, zusammen mit Peter von Neukoelln-Tv und der fuer ihn moderierenden Julia Temtsin.

im Crusz messestand praesentierte sich die am 05.11.2011 gewaehlte und damit amtierende Miss Berlin 2012 Maria Rosenthal.

erwaehnen moechte ich hier noch den Rene Cziczinski der auf dieser messe ein paar fotos schoss und mich auf zwei bierchen eingelud. :) evtl. gibt es ja ein paar fotos demnaechst hier zu sehen...!

mein pers. fazit, die modenschauen sind durchaus noch ausbaufaehig...die musikacts zwischendrin hatten leider nur wenig gehoer.

text: sasha ex modelagent

Sonntag, 6. November 2011

MGC Miss+Mr Berlin Wahl in den Gropius-Passagen 05.11.2011 -kurzbericht

MGC Miss+Mr Berlin Wahl in den Gropius-Passagen 05.11.2011 -kurzbericht

von Sasha Holtz, Sonntag, 6. November 2011 um 01:55
ich komme gerade von der Miss + Mr Berlin Wahl in den Gropius-Passagen,
angefangen hatte diese um 16uhr, Carmen Franke  moderierte wiedermal
gekonnt durch den abend.

in der jury sassen u.a.
Dirk Pfeiffer – Crusz Ballmoden GmbH
Christine Puschel – Mary Kay Cosmetics
Jens Link – Salon Jens Link
Anne-Kathrin Kosch – Miss Germany
Marcel Klette – Spidermusic
Carina Noack – Miss Berlin 2011
Patrick Fabian – Mister Berlin 2011
Anne-Julia Hagen - Miss Germany 2010
Anne-Kathrin Kosch - Miss Germany 2011

Viviane Günther MGC Regionaldirektion Ostdeutschland, Bayern

12 maedels und 6 jungens welche sich durch die erfolgreichen regionalen vorwahlen gekaempft hatten
(Kerstin B. - Miss Neukoelln, Nicole Reimer - Miss Erkner, Shiva M. - Miss Koepenick, Anthea M. - Miss Spandau,
Maria R. - Miss Frohnau, Kamila K. - Miss Pankow, Tran Thuy Nguyen - Miss Schloss Diedersdorf,
Nadine K. - Miss Tempelhof, Isabel Bade - Miss Hohenschoenhausen, Lydia K. - Miss Prenzlauerberg,
Liza G. - Miss Hellersdorf, Emily M. - Miss Alexanderplatz.
Kim D.P. - Mister Spandau, Yildirim Oe. - Mister Prenzlauerberg, Daniel S. - Mr. Wedding,  
Ahmad S. - Mister Neukoelln, Tobias R. - Mister Alexanderplatz, Tobias Sch. - Mister Pankow).

traten nun vor die jury und dem publikum in den Gropius-Passagen um sich der Wahl zu Miss und Mr Berlin 2012 zu stellen.

es wurden kleider von CRUSZ-Ballmoden, eigens von den Missen und Mister ausgewaehlte partyausgeh dresses und MGC bademoden getragen. (Miss Schloss Diedersdorf trug zwischendurch ein kleid von ISAGO  COURTURE).

von den 12 Missen und 6 Mister wurde anschliessend eine endrunde von 5 Missen und 3 Mister auserkoren,
so musten dann die juroren nur noch zwischen Kerstin B. , Anthea M. , Maria R. , Kamila K. und Emily M. bei den Missen
und Kim D.P. , Tobias R. und Tobias Sch. bei den Mistern ausgewaehlt werden.

den 3.Platz belegten
Kim D.P. - Mister Spandau
Kerstin B. - Miss Neukoelln

den 2.Platz belegten
Tobias R. - Mister Alexanderplatz
Emily M. - Miss Alexanderplatz

den 1.Platz belegten
Tobias Schuetz - Mister Pankow
Maria Rosenthal - Miss Frohnau

Der neue amtierende Mr. Berlin 2012 heisst seit dem 05.11.2011 20.30uhr Tobias Schuetz.

Miss Berlin 2012 Maria Rosenthal ist nun somit qualifiziert fuer die Miss Germany Wahl am
11.02.2012 im Europapark Rust, zuvor geht es aber noch vom 26.01. - 02.02.2012 in's
Missen-Camp in das Aldiana Clubhotel auf Fuerteventura zusammen mit weiteren 23 Missen
aus dem gesammten Bundesgebiet.
Dort wird dann den Missen u.a. unter tropischen bedingungen beigebracht wie man richtig posed fuer fotoshootings,
catwalked, interviews uebersteht und sich allgemein im leben so benimmt.

http://www.aldiana.de/clubanlagen/fuerteventura.html

die Berliner Miss und Mr. Wahl wurde von ca. einem dutzend fotografen und vier filmteams festgehalten,
u.a. von Omid Abdi, Michael Wittig, Peter von Neukoelln-tv......

ein musikalisches highlight wie in den letzten jahren, wie z.b. die "No Angels" , gab es dieses jahr leider nicht.

text: sasha ex modelagent

Samstag, 29. Oktober 2011

Annemarie Eilfeld release party "Grossstadtprinzessin" im Amaro Hotel in Berlin -kurzbericht

Annemarie Eilfeld release party "Grossstadtprinzessin" im Amaro Hotel in Berlin -kurzbericht

am freitag (28.10.2011) fand um 21uhr im Hotel Adrema in Berlin-Mitte eine kleine

release party von saengerin Annemarie Eilfeld (DSDS) statt.

sie stellte dabei ihr album "Grossstadtprinzessin" vor und performte daraus gegen 22uhr ein paar lieder vor etwa 20 Tv- und Presseleuten (u.a. Omid Abdi) und ca. 200 handverlesenden Gaesten, sowie vertretern von 98,2 RADIO  PARADISO und RADIO  PALOMA.



gaeste unter anderem
schauspieler Guenther Kaufmann ("Derrick" und "Der Alte" sowie 2009: "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus" -Dschungelcamp!, saenger Henry de Winter, fashionmodel Amaro Wunderlich (u.a. fuer Torsten Amft), gitarrist Anthony Thet (u.a. teilnehmer der ersten staffel der deutschen TV-Castingshow X Factor), Julian Stoeckel, Lulu Krupp, Agenturchef Florian B. Stegmann mit model Isabell (http://www.fashion-related-services.com/) und natuerlich die eltern von Annemarie, Mario und Heike.

ich war mal wieder mit dem Peter Schulze von "Neukoelln-Tv" dort, es gab empfangssekt und fingerfood und

fuer mich noch ein gesponsertes schwarzbier (Krusovice), ausgegeben vom Florian!

durch die anzahl an handverlesenden gaesten, hatte Annemarie zeit fuer jeden einzelnen fuer die begruessung und ein foto...
Julian Stoeckel war so nett und fuehrte das interview mit Annemarie fuer Neukoelln-Tv...

vereinzelt wurde die CD "Grossstadtprinzessin" verteilt, ich pers. haette mir ja auch ein paar echte "hardcorefans"
eingeladen, aber warscheinlich waere das nicht kontrollierbar gewesen.

gegen 23.30uhr sind Peter und Ich dann wieder heimwaerts, wie lange die release party noch ging wissen wir daher nicht.

text: sasha ex modelagent

Samstag, 22. Oktober 2011

+++"we love ENERGY fashion night 2011" in Berlin -kurzbericht

"we love ENERGY fashion night 2011" in Berlin -kurzbericht

dank der Polina Marchenko, die mir eine eintrittskarte gesponsert hatte,
kann ich nun auch von der ENERGY fashion night vom 21.10.2011 berichten.

aber zunaechst nochmal ein kurzer rueckblick, wie ja einige wissen hatte Radio ENERGY (NRJ)
in den vergangenen wochen zum casting fuer jedermann/-frau geladen.
ich war in den Wilmersdorfer Arcaden, in den Spandauer Arcaden und zu guter letzt
auch sehr sehr kurz in den Schoenhauser Allee Arcaden um zu schauen wie so die castings laufen.

ich muss sagen, die organisation und die durchfuehrung dieser castings waren erbaermlich,
die zeiten wurden nicht eingehalten, welche vorab propagiert wurden und internationale
leute sah man auch nicht in der jury sitzen...
die auswahl der gewinner models, nunja, da verliere ich keine worte mehr...

Dann verliere ich, Castingteilnehmerin Polina, ein Paar Worte als Insiderin,
vor allem das Voting war außerordentlich chaotisch,
da auch das Publikum voten durfte… was bedeutete man musste mehrere Freunde mitbringen
die für eine/n voten um eine Chance zu haben und da die Votingkarten frei zugaenglich waren,
hat keiner kontrolliert wie oft die Leute eigentlich gevotet haben.
Ansonsten war das Energy Team nett und freundlich.
Bei so vielen kostenlos verlosten Eintrittskarten,
haetten sie allerdings auch für den 8-Stündigen casting Tag allen Teilnehmern eine Karte goennen koennen.

:) ich denke mal an den votingkarten alleine lag es nicht, die gewinner wurden wohl eher danach ausgesucht
damit sie deutlichst von den "eventxcess" agentur models hat unterscheiden koennen.
wobei ja auch fremdmodels aus anderen agenturen mitliefen, wenn man sich die namen der catwalkmodels weiter unten so durchliesst :D

auch den wunsch der veranstalter bzw. die vorgabe je 15 casting kandidaten in die endrunde zu senden,
waren sehr weit verfehlt.
in den Wilmersdorfer Arcaden waren wenigstens noch 13 teilnehmer/innen so wie eine aehnl. anzahl in den Spandauer Arcaden,
jedoch die 9 teilnehmer/innen in den Schoenhauser Allee Arcaden waren vom ziel 15 teilnehmer weit entfernt.
an der noetigen auswahl kann es nicht gelegen haben, denn in jeder der drei bzw. vier
(die Neukoelln Arcaden wurden mit den Schoenhauser Alle Arcaden zusammengefasst),
standen ca. 30-40 teilnehmer/innen zur auswahl.

die vorzeichen zum event am abend des 21.10.2011 waren also nicht so dolle...

aber nun zum eventtag, 18:30uhr einlass stand geschrieben,
natuerlich konnte man anhand der verspaetungen bei den castings erahnen,
dass es natuerlich erst nach 19:00uhr soweit war,
als sich die tore zur "Bushalle der BVG" in der Usedomer Str. 24 in Berlin/Wedding oeffneten.

da fallen mir eben gerade drei buchstaben auf - BVG, jetzt verstehe ich die verspaetungen ;)

es gab fuer die VIP's ein roten (aehh naja schmutzig weissen) teppich,
an denen schon die ca. 30 pressefotografen und tv/radio sender warteten...
darunter auch André C. Hercher (Tip-Magazin) und Julian Staehle (Maerkische Allgemeine Zeitung).

darauf liefen dann leute wie zum beispiel Peyman Amin (GNTM und Agenturchef von Pars in Muenchen),
Rolf Scheider (GNTM und Agenturchef von 1A management), Jimi Blue Ochsenknecht und Bonnie Strange die freundin
seines bruders Wilson Gonzales, Marcus Schenkenberg der dann ja auch als starmodel mitlief auf dem catwalk,
Fiona Erdmann (GNTM), Micaela Schaefer (Miss Venus 2005 Venus Testimonial 2011, GNTM, BigBrother Teilnehmerin 2010),
Shermine Shahrivar (Miss Deutschland 2004, Miss Europe 2005, Playboy-Magazin Okt.2010),
Julain F.M. Stoeckel mit Lulu Krupp...und sicherlich auch ein paar mehr,
die ich aber namentlich nicht kenne, eine gruppe mit motorraedern fuhr auch auf dem "roten" teppich.
waren aber keine mitglieder der "Bandidos" oder "Hells Angels", die haette ich ja gekannt ;)

an der fotowand ebenfalls in weiss gehalten waren folgende sponsoren aufgefuehrt
VW, Pro7, NRJ, sexergy und Arcaden shopping.
weitere sponsoren des events waren Stylebook, OK! Magazin, iTunes,
Deutsche Bahn (was auch wiederum wieder die puenktlichkeit erklaert),
Jules Mumm und L’Oréal Professionnel.

es gab ausreichend bars mit getraenken, Bier 3.50euro war soweit o.k., wein, sekt cocktails etc.

der catwalk war viereckig, ausgehend von einer kleinen buehne und an zwei enden auslaufend,
sah aehnlich aus wie das logo von tv-total :)

catwalk, lichttechnik und soundanlage waren erstklassig, ebenso die 4stationaeren tv kameras
und einer kran-kamera.
also es lohnt sich leute aus Koeln nach Berlin einfliegen zu lassen die ein catwalk samt technik
aufbauen...zumindest gehe ich mal davon aus, dass die aus Koeln waren, denn in Berlin sieht man
solche gelungenen techn. aufbauten eher selten...

ich sass, gegenueber der VIP lounge bzw. VIP reihen..., der bass dort war so stark, dass es mir den
schleim aus den bronchien zu pulsieren schien...

VW praesentierte sich anfangs (so gegen 20:30uhr, also auch 30min. spaeter) mit zwei kfz auf der buehne,
welche leider nicht verlost wurden ;(

die tanzmodels sorgten zu den rhithmen der musikgruppen Frida Gold (Frontfrau Alina Süggerle aus NRW),
Glasperlenspiel (Carolin Niemczyk und Daniel Grunenberg aus Baden Wuerttemberg)
und Firefox AK (Andrea Kellerman aus Schweden) fuer gute stimmung.

positiv herausgestochen unter den tanzmodels hatte die blonde Lea Fierke sowohl taenzerisch als auch froehlich strahlend...
weiterhin war auch noch in der tanzgruppe die Catharina Caterba.

bei den reinen catwalkmodels waren u.a. Luva (Julia Winterholler), Enyerlina Sanchez (GNTM), Mandy Bork (GNTM), sowie das aktuelle Austia's next top model Lydia Obute mit dabei.

auf dem catwalk moderierte Lena Gerke (leider nur auf der seite der VIP's) und meist backstage die radio moderatorin Boussa.

zunaechst dachte ich zwischen den agentur gefuehrten catwalkmodels waeren die gecasteten 6 maedels/jungens gewesen, jedoch kamen die erst zum ende hin auf den catwalk...

auch der Rolfe beim interview mit Lena meinte nach der frage, wie ihm denn die models so gefielen ausweichend,
naja, die taenzerinnen haetten ihn schon gefallen...

ein paar weitere castingteilnehmer/innen waren dann indirekt auch noch mit dabei und zwar als einspieler auf den beiden grossen bildschirmen (u.a. Thuy Tran Nguyen und Eunice Baldes).

gegen ende (22:30uhr) spielte dann noch die gruppe Hurts,
die einzige band welche das experiment livemusik-fashion nicht eingegangen war.

Polina fand den Frontman Theo Hutchcraft sehr gut..."ihn live zu sehen war schon Grund genug um die show zu besuchen"!
ihr highlight war der junge "Ball Virtuose", der eine tolle performance abgeliefert hatte,
gesponsert von Adidas.
(den hatte ich garnicht mitbekommen, da war ich beschaeftigt mit sms schreiben mit Micaela).

Ich fand dann eher die grosse feuer aktion zu beginn und waehrend des auftritts von Frida Gold am spektakulaersten,
wurde dann in der halle auch schoen warm.

allgemein ist zu bemerken, dass unter den zuschauener mehr promis waren als auf der buehne!

gegen 0:15uhr fand dann auch ich den weg in die VIP lounge, wie darf ich hier nicht verraten ;)
so konnte ich die mir pers. bekannten models, fotografen, VIP's auch noch kurz begruessen...
ich bin dann aber wegen des ueberfuellten raumes um ca. 0:30uhr nach hause geduest, natuerlich mit der BVG :D

alles in allem ein netter Pro7 afterwork abend :D

unter den gaesten befanden sich auch noch Model Farina Deutschmann, Agenturinhaber Florian B. Stegmann,
Fotograf Ufuk Tekin, Model "Fraenzi" (Franziska Czurratis) eine freundin von Micaela.

Nachtrag: hatte ganz vergessen zu erwaehnen, sitzplatzkarte 101euro, stehplatzkarte 51euro!
Letzteres war eher ein witz, denn wirkliche stehplaetze gab es im grunde keine,
die geschaetzten 1000 sitzplaetze um den catwalk herum waren sehtechnisch voll ausgereizt.
die wenigen stellen wo man hat stehen koennen um ein minimum von dem buehnengeschehen mitzubekommen,
konnte man an 10 fingern abzaehlen...
insegsamt so schaetze ich waren 1500 zuschauer dort!
3000 wie propagiert waeren eine "farce"  gewesen.

text: sasha ex modelagent und Polina Marchenko (Model)

Samstag, 1. Oktober 2011

FashionModelPinboardBerlin-blog: +++2.Neukoelln Fashion Week 30.09.2011 -kurzberich...

FashionModelPinboardBerlin-blog: +++2.Neukoelln Fashion Week 30.09.2011 -kurzberich...: 2.Neukoelln Fashion Week 30.09.2011 -kurzbericht von Sasha Holtz , Samstag, 1. Oktober 2011 um 03:07 ich komme gerade von der 2.Neukoelln Fa...

+++2.Neukoelln Fashion Week 30.09.2011 -kurzbericht

2.Neukoelln Fashion Week 30.09.2011 -kurzbericht

von Sasha Holtz, Samstag, 1. Oktober 2011 um 03:07
ich komme gerade von der 2.Neukoelln Fashion Week im Heimathafen, Karl-Marx-Str.
um 18uhr stellten dort die vier modelabels Anyonion Strickdesign (Gabriele Prellwitz)
www.anyonion.de, Disintegration (Christine Partsch) www.disintegration.biz, Kollateralschaden (Philippe Werhan und Dennis Pahl) www.kollateralschaden.com und Steinort-Berlin (Sabine Steinort) www.steinort-berlin.de ihre jeweiligen kollektionen vor. (inkl. Hutdesign von Mon Bibi (Geneviève Schetagne) www.monbibi.com.
15 models von der agentur IZAO-models versuchten den ca. 100 gaesten, 7 kameras, sowie ca. ein halbes dutzend fotografen den erwartungen dieser gerecht zu werden.

ich hatte lange nicht mehr soviele verschiedene laufstile gesehen, vorallem wusste ich garnicht, dass es soviele gibt... :)
es gab models die mehr auf den boden schauten als nach vorne und mindestens bei einem model hatte ich das gefuehl sie ist im zweiten monat schwanger, ich hab pers. nichts gegen schwangere models...
es stach kein einziges model besonders positiv hervor.
bei einem model hatten sich die designer wohl in der schuhgroesse verrechnet, sie trat fast ausschliesslich barfuss auf.

die kollektionen der modedesigner waren ueberraschend gut, viel strick klamotten darunter, sehr filigran verarbeitet und  anmutig anzuschauen.

das licht ueber dem catwalk war auch ueberraschend gut gesetzt!

um ca. 21uhr gab es dann noch eine show fuer geladene gaeste, ich war zwar nicht geladen, aber wann bin ich dass schon mal ;)  dort fuehrten die gleichen models (ein dutzend), die kollektionen von Claudia Vitali (Claudia Vitali und Eugenia Zanetta) www.claudiavitali.com, Friederike Porscha www.friederikeporscha.de, Mayarosa (Sabine Trummer) www.mayarosa.com und TingDing (Phillippe Werhan) www.tingding.de, den geladenen gaesten vor.

diesesmal gab es weis- und rotwein gereicht, da konnte ich natuerlich nach vorherigen 3 bezahlten bierchen nicht widerstehen...,
der weisswein war o.k., der rotwein hatte leider gekorkt -trotzdem glas geleert...

in den raeumen des Heimathafens waren die gezeigten labels und weitere labels wie zum beispiel JR Sewing (Jana Reiche) www.jr-wewing.de, Ruetli-Wear www.ruetli-wear.de, Treches (Jeanette Bruneau Rossow) www.treches.com, African Mode Design (Olivia Leben) www.african-mode-design.netau.net, Berliner Miedermanufaktur (Brit Sobotta) www.berliner-miedermanufaktur.de, Linn Annen www.linnannen.com und weiteren kleinen labels, auch accessoires...,
in zwei stockwerken ausgestellt, es wurde beraten, anprobiert und ggf. auch gekauft !

Fotograf vor Ort: Omid Abdi und Peter Schulze, dieser aber ganz privat und ohne kamera.

die namen der Veranstalter, Sponsoren, Jury, Projektbueros und Finanzierung lasse ich einfach mal hier unerwaehnt ;)
aber ggf. kann man ja fotos und infos unter www.nemona.de einsehen.

Text: sasha ex modelagent

+++GRADUATE SHOW 2011 der Mode-Absolventinnen der MD.H -Berlin im Forum Factory -kurzbericht

GRADUATE SHOW 2011 der Mode-Absolventinnen der MD.H -Berlin im Forum Factory -kurzbericht

von Sasha Holtz, Freitag, 30. September 2011 um 14:29
am 29.09.2011 um 20:30uhr hatte ich mir die Graduate-show der MD.H -Berlin Modedesigner im Forum Factory angeschaut,
mit den absolventinnen Annika Brix, Lena Zjazeva, Rebecca Vogl, Amira El-Kodari, Jil Bouvart und Stella Roeth.
sollte ich eine vergessen haben, so bitte ich um entschuldigung.
denn ob die info kaertchen, welche ich nach der show vom fussboden zusammengekratzt habe, vollzaehlig waren weiss ich nicht mehr so genau.

der showbeginn war so abrupt wie das ende, eine begruessungsrede der gaeste und ein paar worte zum schluss waeren sicherlich nicht schlecht gewesen.

viel zu schreiben gibt es nicht, die kollektionen waren vielfaeltig und stilvoll.
die models durchschnittlich, fuer eine schulveranstaltung aber wohl ausreichend.
die preise der getraenke angemessen...

der saal war voll, es konnten leider nicht alle die show gebuehrend sehen, da die leute auch im gang standen.

mal schauen ob im naechsten jahr auch mal  maenl. modedesigner zu sehen sind :)

Fotos wurden u.a. von André C. Hercher (Tip-Magazin) und Michael Wittig geschossen.

Text: sasha ex modelagent

Freitag, 9. September 2011

+++VOGUE fashion's night out Berlin 2011 -kurzbericht

VOGUE fashion's night out Berlin 2011

am Donnerstag den 08.09.2011 war ich in Berlin unterwegs um zu schauen was so heuer bei der "VOGUE fashion's night out" abgeht, letztes jahr war ja eines der letzten echten dt. top models, Claudia Schiffer, am start...

um ca.19uhr traf Christiane Arp (Chefredakteurin VOGUE Germany) zusammen mit "ihren" zwei models Iris Strubegger (VOGUE cover model) und Katrin Thormann (SeeDS-model) im "The Corner Berlin" (http://www.thecornerberlin.de/) store in der Franzoesische Str. 40 ein.

der modedesigner Michael Sonntag, absolvent 2008 der Kunsthochschule Weissensee, war live anwesend und praesentierte seine kollektion auf einer empore des stores, pressefotografen und tv teams waren anwesend, an der aufgebauten bar reichten zwei barkeeper ausrechend weisswein etc.

im laden von Dorothee Schumacher im Quartier 206 in der Friedrichstrasse, praesentierten zwei grosse schlanke SeeDS models (hoffe ich hab mich nicht geirrt in der bestimmung der agentur) in regelmaessigen abstaenden die modekollektion vom modelabel Schumacher, es gab dort ebenfalls eine bar an der man alkoholiches rosé zuckerwasser gereicht bekam, uebrigens von einer sehr netten und attraktiven hostess.

von da ging es dann mit dem VOGUE-shuttle car zum KaDeWe am Wittenbergplatz, dort angekommen war ein model nicht zu uebersehen Enyerlina Sanchez (GNTM) ich musste ihr mal kurz die hand schuetteln und kl. smaltalk halten, kannte sie ja schliesslich auch aus den Wilmersdorfer Arcaden
http://www.neukoelln-tv.de/fashionstyle.php?fashion=rep104
sie wird auch ueber http://www.fashion-related-services.com/  (eurasia-modelpool) vertreten...

der Julian F. M. Stoeckel und freunde, waren auch nicht zu uebersehen im KaDeWe,
auch ihn habe ich mal kurz begruesst, wer erinnert sich nicht an den unvergessenen schoenen abend ("5. FASHION NIGHT COCKTAIL by Julian F.M. Stoeckel") in der Villa Stark im Grunewald.
viel mehr bekannte gesichter waren mir im KaDeWe dann auch kaum aufgefallen...
nur noch einige berliner models die sich der presse zeigen wollten -was ja auch richtig und wichtig ist.
live musik und tanz gab es im KaDeWe auch noch.

viele geschaefte lockten mit sonderangeboten und aktionen, die es nur an diesem abend gab.

wie ich hoerte war Karoline Herfurth (Schauspielerin u.a. "Das Parfum" -siehe kurzbericht Kilian Kerner Flagshipstore eroeffnung) bei Jil Sander gesichtet worden und Julia Malik (Schauspielerin u.a. "Verliebt in Berlin") bei Rena Lange http://www.renalange.com/, Ku' damm 48-49


der tv-berlin bericht spiegelt meines erachtens nicht die wahre stimmung der "VOGUE fashion's night out" wieder....
http://www.tvb.de/newsmeldung/datum/2011/09/09/vogue-fashions-night-out.html

pers. anmerkung:
die models von der modelagentur SeeDS sind ueberwiegend sehr gross und schlank, man koennte auch ugs. sagen androgyn und kompatibel, was ja ueberwiegend im trend liegt -leider. man wird dort auch niemals models von GNTM wiederfinden...denn diese sind alles andere als ausdruckslos, austauschbar bzw. haben ueberwiegend eine unverwechselbare ausstrahlung.

SeeDS models mmhh nunja, mein geschmack sind die nicht,denn ich moechte echte frauen auf dem catwalk sehen mit weibl. formen, welche in high fashion stecken und ich bin mir sicher, auch die meisten anderen zuschauen/konsumenten wollen dieses so.
die einzigen die wohl dagegen sind, sind die modedesigner selbst oder haben diese etwa nur keine ausreichende modelauswahl im bereich weibl. kurvige models?? 
allerdings gehen immer mehr models weg von agenturen wie z.B. VIVA-models oder IZAIO-models hin zu SeeDS-models, was nicht unbedingt an der auftragslage liegen mag, sondern eher was mit dem besseren modelvertag von SeeDS liegen muss.
ich haette mir gewuenscht bei einem fashion event wie diesem mehr models zu sehen, auch wenn nur als "kundin" in den einzelnen fashion stores, denn die designer waren ueberwiegend selbst anwesend und presse/tv auch.
schon so manches model wurde auf grund dieser konstellation nach London, Mailand,Paris oder New York abberufen!!!

text: sasha ex modelagent

Sonntag, 4. September 2011

IFA-Berlin Miele Fashion -kurzbericht

IFA-Berlin Miele Fashion -kurzbericht

von Sasha Holtz, Sonntag, 4. September 2011 um 23:32
so, ich war dann mal am Sonntag bei der IFA fuer 11euro eintritt.
vom Suedeingang direkt in halle 2.1 gestolpert zum Miele Stand 101 die modenschau anschauen...,
der catwalk war gut ausgeleuchtet und hochklassig aufgebaut, am meisten beeindruckt hat mich
der hintergrund, wo der name des  modelabels mit wassertropfen gestaltet wurde.

wassertropfen vielen von der (decke) in ein becken, in der luft war der jeweilige schriftzug des modelabels zu lesen -top!
anmoderiert wurden die aktionen bei Miele von moderatorin und schauspielerin Annabelle Mandeng,
dass war dann auch schon mit highlights...

die 10 models waren gerade mal durchschnitt und wirkten teils lustlos, zum glueck dauerte die show nur ca. 10min.!

schade, ich haette von Marcel Ostertag, Frida Weyer und C´est taut mehr erwartet, aber ich weiss ja nicht wer die faeden in der hand hatte was choreographie und modelauswahl anbelangte.

der fotograf Dieter Steinert hatte ein paar fotos gemacht...

im sommergarten hatte ich mir dann bei einem bierchen 3euro 0.3L und 'ner bratwurst 3euro die Jeanette Biedermann angeschaut und angehoert und auch kurz meine lieblingsmoderatorin und saengerin Inka Bause gesichtet. (programm ging nur von 13:30-15:30uhr, auch recht karg, in den 80er ging es den ganzen tag und ARD und ZDF haben live uebertragen).
sitzbaenke waren auch mangelware!

war definitiv zuwenig, gleich im anschluss beim oktoberfest zelt draussen vor halle 17 nochmal 'ne bratwurst fuer 3euro reingezogen, war viel besser als die im sommergarten!

von den techn. geraeten gefielen mir die grossen LED 800Hz bildschirme am besten -top bild!!!
wuerde ich auf jeden fall den 3D geraeten vorziehen...

die IFA verkommt immer mehr zur kochshow, denn die tv koeche geben sich dort die klinke in die hand...
ein singender koch war auch darunter, ggf. aus italien.

in verschiedenen hallen hatte ich noch die Viktoria Nellissen und die Particia Maly getroffen und draussen vor dem nordeingang (Masurenallee) die Ananka Marissa Salem (Penerton) beim ZERO coca-cola verschenken.

in halle 20 hatte sich GNTM Sara Nuru angekuendigt zur autogrammstunde, da ich sie aber kenne hatte es mich nun nicht besonders gereizt dort hinzugehen.

in den 80er jahren war die IFA mehr fuers normale publikum ausgerichtet mit mehr aktionen und shows in allen hallen,
ich vermisse die alte gute zeit...

dass naechste mal werde ich nur 9euro eintritt ausgeben (ab 14uhr).

text: Sasha Holtz ex modelagent

Freitag, 2. September 2011

+++Unrath & Strano flagship-store eroeffnung vom 01.09.2011 - am Gendarmenmarkt -kurzbericht

Unrath & Strano flagship-store eroeffnung vom 01.09.2011 - am Gendarmenmarkt -kurzbericht

von Sasha Holtz, Freitag, 2. September 2011 um 22:02
dank der neuen geschaeftspartnerin Erbprinzessin Elna-Margret zu Bentheim eroeffneten die beiden modedesigner Klaus Unrath und Ivan Strano vom Fashion-Label Unrath&Strano
(http://www.unrath-strano.com/)
am Donnerstag ihren ersten berliner flagshipstore in der Markgrafenstr. 33 nahe dem Gendarmenmarkt
(Deutscher Dom). -U2/U6 Stadtmitte

der store (kombination von boutique und atelier) ist klein aber exclusiv, sowohl die lage als auch die ausstattung, die sehr gut mit den dort ausgestellten kollektionen harmoniert.

ein DJ ,zwei barkeeper und eine handvoll hostessen sorgten uneingeschraenkt bis weit nach 22uhr mit hochwertigen getraenken und finger food fuer das wohl der ca.300 gaeste, welche da unter anderem waren,
Ruth Moschner (Moderatorin u.a. Riverboat), Patrick Graf von Faber-Castell (Ehemann von Mariella Ahrens),
die Adelsfamilie von Urach....und weitere bekannte gesichter aus dem oeffentlichen leben.

ein RTL-team und Neukoelln-tv, sowie eine gewisse anzahl an fotografen u.a. Omid Abdi haben diese durchaus gelungene flagshipstore eroeffnung mit bild+ton festgehalten, freut euch demnaechst auf kurzinterviews mit Klaus und Ivan, alsauch mit Ruth Moschner...
(das BeInBerlin-Magazin war dort auch vertreten).

etwas enttaeuschend war, dass mich keines der ca. 100 berliner models aus meiner fb freundesliste dorthin begleiten wollte! es gab immerhin die option fuer Neukoelln-tv eine anmoderation und interviews zu fuehren und die gelegenheit zwei berliner top designer persoenlich kennen zu lernen.

naja, BERLIN halt :(

text: Sasha Holtz ex modelagent

Freitag, 26. August 2011

+++Bershka Store Opening in Berlin -kurzbericht

Bershka Store Opening in Berlin -kurzbericht

von Sasha Holtz, Samstag, 27. August 2011 um 02:21
am Donnerstag (25.08.2011) war ich mal gegen 20:30uhr gucken was es so im neuen "Bershka Store" zu sehen gibt.
nach ca. 20min. wartezeit vor dem ladeneingang in der Tauentzinstr.14, wurde dann auch mir zusammen mit ca. 80 anderen wartenden, zumeist jungen maedels zw. 14-25j. , der zugang in den store gewaehrt.
da waren dann aber schon ueber 1000 leute im laden, zu 95%  junge maedels.

hell und aufgeraeumt wirkte der store auf mich, welcher in zwei stockwerke aufgeteilt ist.
trotz der durch die vielen kunden, zum teil durchwuehlten ablagen,
wie einst in den 80er jahren bei Woolworth oder Karstadt beim SSV.
einige stuerzten sich auf die klamotten als gaebe es kein morgen!
die grossen spiegel an den pfeilern benutzten einige als offene umkleide. :)

die klamotten sehen trendig aus und sind augenscheinlich in guter qualitaet, sowohl material als auch die verarbeitung.
was mich ehrlich gesagt ueberrascht hat, bei preisen wie sonst nur bei KIK oder TAKKO.
ein t-shirt sah ich fuer unter 3euro, blue jeans fuer 19euro, dass teuerste eine lederjacke fuer 99euro und
es gab viel auswahl, Taschen, Schuhe, Muetzen, Guertel, Jacken, Pullover Handschuhe und so einiges mehr, einfach alles...

eine Djane sorgte fuer musik, die Cola reichte bis ca. 21uhr. ich hab mal wieder keine abbekommen.
zu erwaehnen waere noch, dass die menschenschlange vor den kassen mind. 60m lang war....

hier schaut mal rein:
http://www.bershka.com/english/lookbook-indice.php
sorry die dt. seite hab ich nicht gefunden gehabt...gibt glaub ich auch noch keine.

in kuerze stell ich ein paar fotos rein vom eroeffnungstag!
-insgesamt sollen ueber 5000 leute an diesem tag dort gewesen sein!

Mittwoch, 24. August 2011

+++IFA 2011: Miele mit großer Modenschau, Marcel Ostertag, Frieda Weyer und C´est tout

IFA 2011: Miele zeigt Mode
Miele-Erlebniswelt mit großer Modenschau

Gütersloh/München/Berlin (ots) - Wenn am 2. September die Internationale Funkausstellung (IFA) eröffnet, wird Miele nicht nur mit Innovationen und Qualitätsprodukten begeistern. Der weltweit führende Hersteller von Premium-Hausgeräten verwandelt seinen 3000 Quadratmeter großen Messestand in eine einzigartige Erlebniswelt. Einer der Höhepunkte ist der Miele Catwalk mit Kollektionen von Marcel Ostertag, Frida Weyer und "C´est tout".
Unter dem Motto "Miele Fashion Days" präsentiert Moderatorin Annabelle Mandeng exklusive Modekollektionen deutscher Designer und aktuelle Produkt-Highlights von Miele. Gezeigt werden die aktuellen Kollektionen Frühjahr/Sommer 2012 von Marcel Ostertag, Frida Weyer und C´est tout. Damit knüpft Miele an das erfolgreiche Debüt des Miele Catwalk auf der IFA 2010 an. Das "Miele Kleid 2011", eine Red-Carpet-Robe, wird in diesem Jahr von "C`est tout" kreiert. Unter dem Credo ,We care for Fashion' verbindet sich exklusive Mode mit innovativer Technik zur schonenden Pflege hochwertiger Textilien:
"In beiden Fällen stehen hochwertige Qualität "made in Germany", Liebe zum Detail, Präzision, Harmonie, Vielfalt und Emotion im Vordergrund", sagt Christian Gerwens, Chef der Miele Vertriebsgesellschaft Deutschland.
Marcel Ostertag, der schon im vergangenen Jahr auf dem Miele Catwalk großen Beifall erhielt, präsentierte als erster Menswear-Designer seine Arbeit beim Lancôme Colour Award und im Victoria & Albert Museum in London. Mit der Creation des "Miele Kleid 2010" bekräftigte er seinen Anspruch, zu den herausragenden Vertretern der deutschen Fashion-Szene zu gehören.
Die Kollektionen von Frida Weyer stehen für Eleganz und feminine Linienführung, die ein sinnliches und geheimnisvoll verführerisches Statement setzen. Innerhalb kürzester Zeit wurden sie mehrfach ausgezeichnet und finden international großen Anklang.
"C´est tout" flirtet bei der Frühjahr/Sommerkollektion 2012 mit dem unverwechselbaren Stil der 70er Jahre, einer Mode-Ära, die es wie keine andere geschafft hat, Eleganz und Lässigkeit spielerisch miteinander zu verbinden. Diesen mühelos glamourösen Stil, verbunden mit einer Leichtigkeit des Seins, transportiert die aktuelle Kollektion von Designerin Katja Will.
Premiere ist am 2. September 2011 um 11.25 Uhr am Miele Messestand in Halle 2.1, Stand 101. Die Miele Fashion Shows finden danach täglich vom 2. bis 7. September jeweils um 11.15, 12.25, 13.35, 14.45, 15.55 und 17.05 Uhr statt. Die Fashion Shows sind Bestandteil des stimmungsvollen Rahmenprogramms auf dem Miele Catwalk, zu dem auch Produktshows, Live-Musik und Dance Shows gehören. Dieses Programm beginnt täglich um 10.30 und läuft nonstop bis 17.30 Uhr.
Pressekontakt zu den "Miele Fashion Days":
Juliane von Fürstenberg (BPN Concept) Telefon: +49 (0)211-3027203 E-Mail: miele@bpn-concept.com Pressekontakt Miele: Carsten Prudent Telefon: +49 (0)5241/89-1951 E-Mail: carsten.prudent@miele.de

Quelle: Miele & CIE. KG

Kilian Kerner Flagship-Store Eroeffnung am Samstag 20.08.2011 in Berlin -kurzbericht

Kilian Kerner Flagship-Store Eroeffnung am Samstag 20.08.2011 in Berlin -kurzbericht

ich war am Samstag mal kurz vorbeigegangen um zu schauen wie der Flagshipstore so geworden ist,
kann sich sehen lassen, der Flagshipstore ist im III hof links, es gab sekt soviel man wollte, eine musikalische einlage eines solokuenstlers (Mads Langer), es waren 2 filmteams vor ort eines davon war Neukoelln-TV und eine handvoll fotografen darunter Martin Briese, Christian Janssen, Omid Abdi ... die alle auch auf ihre kosten kamen, denn auch Karoline Herfurth (Mirabellen Verkaeuferin) im film "Das Parfum" (Regisseur Tom Tykwer) war mit zwei weiteren jungen attraktiven damen vor ort (schaetze mal es waren auch schauspielerinnen). ach ja, natuerlich war auch der Designer Kilian Kerner anwesend, und wenn ich richtig geschaut habe auch Babette von Dohnanyi, schaut mal vorbei dort:
http://berlinfashionnetwork.com/
http://www.facebook.com/pages/BFN-Berlin-Fashion-Network/103449949717194?sk=wall

Freitag, 19. August 2011

Face of 2011: Jetzt bei Ostdeutschlands größtem Model-Casting-Event bewerben!

Face of 2011: Jetzt bei Ostdeutschlands größtem Model-Casting-Event bewerben!Agentur „Pars Management“ von PEYMAN AMIN

von Sasha Holtz, Dienstag, 2. August 2011 um 23:20
THE MALE AND THE FEMALE FACE ist das größte Casting und Fashionevent Ostdeutschlands, zu welchem einmal im Jahr in Zusammenarbeit mit der BILD Zeitung das männliche und weibliche Gesicht des Jahres gewählt wird.

Face of 2011: Jetzt bei Ostdeutschlands größtem Model-Casting-Event bewerben!
Beim Modelwettbewerb „Face of 2011“, präsentiert von „Bild“ und dem Kräuterlikör Fläminger Jagd,
geht es um die Suche nach zwei neuen Laufsteg-Stars.
Den beiden Gewinnern winken jeweils Modelverträge in der Agentur „Pars Management“ von Model-Agent und Jury-Mitglied Peyman Amin (40) sowie ein BMW Mini für ein Jahr gratis.
Bewerben können sich alle Interessenten direkt online bis zum 27. August 2011. Die ersten Castings laufen bereits schon. Vor dem großen Finale am 1. Oktober 2011 gibt es noch einen Vorausscheid im September. Gesucht wird in den Kategorien Mann und Frau.

DIE BEWERBUNGSPHASE
Die Bewerbungsphase beginnt Anfang Juni und endet Mitte August. Der Slogan lautet: Du bist Jung, Stylish & Sexy…? Dann bewirb dich jetzt! Alle Bewerber müssen unter www.FACEOF.de einen Teilnahmebogen ausfüllen und werden dann zu den Castings eingeladen.

DIE CASTINGS
Die Castings finden an mehreren Tagen statt. Angefangen von einer professionellen Fotostation bishin zum Probelaufen, müssen hier alle Bewerber Ihr Können unter Beweis stellen. Am Ende des letzten Castingtages entscheidet die Jury, welche 20 männlichen und weiblichen Kandidaten zum Vorausscheid im September eingeladen werden.

DER VORAUSSCHEID
Zum Vorausscheid präsentieren sich alle 40 Kandidaten in einer professionell gestalteten Fashionshow und kämpfen um den Einzug in das große Finale. Nach einer kurzen Beratungspause durch die Jury werden direkt im Anschluß der Fashionshow die 20 Gewinner bekannt gegeben, welche in das Finale einziehen.

DAS FINALE
Die Finalshow steht unter einem bestimmten Motto, an welchem sich der gesamte Abend orientiert. Eine Mischung aus Tanz, Fashion, Musik und Videoperformance erwartet das Publikum in einer spektakulären Bühnenshow, in welcher alle 20 Finalisten um den Sieg kämpfen. Nach einer kurzen Beratungspause der Jury werden direkt im Anschluß die Gewinner des Titels ”THE MALE AND THE FEMALE FACE” bekannt gegeben.

Face of 2011 Promotion Tour:
Mi 27.07.2011 Chemnitz Do 28.08.2011 Leipzig
Fr 29.07.2011 Dresden
Di 02.08.2011 Berlin
Mi 03.08.2011 Rostock
Do 04.08.2011 Magdeburg  

Castings: (Elbe Park in Dresden)
22. bis 27. August 2011
Vorausscheid:
10. September 2011
Finale:
01. Oktober 2011

Rueckblick:
Die Gewinnerin des "Face of 2010", die 21-jährige Lysann Geller, hatte zuletzt auf der Berliner Fashion Week ihren großen Auftritt, lief für die Designer Lennart Wronkowitz und Andreas Trommler über den Laufsteg. Demnächst sind Mode-Shootings in Paris und London geplant.

Alle Infos und Bewerbung unter www.faceof2011.de


Quelle: BILD.de / stylebook.de

Donnerstag, 11. August 2011

+++Flagshipstore Neueroeffnung+++Unrath & Strano eröffnet ersten Flagship-Store am 01.09.2011 - Gendarmenmarkt

Unrath & Strano eröffnet ersten Flagship-Store am 01.09.2011 - Gendarmenmarkt

von Sasha Holtz, Donnerstag, 11. August 2011 um 13:37
   Unrath & Strano eröffnet ersten Flagship-Store am Gendarmenmarkt

     am 01. September 2011 wird  Unrath & Strano seinen ersten eigenen
     Flagship-Store und Atelier am Gendarmenmarkt in der
     Markgrafenstrasse 33 in Berlin offiziell eröffnen.

     Am Abend  werden Freunde und Geschäftspartner des
     Labels zu einem kleinen Event geladen, um den Unrath & Strano Store
     feierlich zu eröffnen.

     Die Kombination von Boutique
     und Atelier macht es möglich den Kunden von Unrath & Strano einen
     perfekten Rundum-Service zu garantieren.

     Imke Buchwald, UNRATH & STRANO, U&S Fashion GmbH, Engeldamm 62, D-10179 Berlin

     tel: (0)30 26948744
     mobil: 0176 1333 7678
     fax: (0)30 54774780

     PA & Head of Communications
     Imke Buchwald
     imke.buchwald@unrath-strano.com

     www.unrath-strano.com

http://www.facebook.com/?ref=home#!/pages/Unrath-Strano/141657582215?ref=ts

+++Falgshipstore Neueroeffnung+++Kilian Kerner eröffnet Flagship-Store in Berlin

Kilian Kerner eröffnet Flagship-Store in Berlin

Shopaholics aufgepasst!!! Am 20. August eröffnet der neue Kilian Kerner Flagship-Store in Berlin. Auf gut 350 qm kann ab Mitte August in den Hackeschen Höfen geshoppt werden was das Zeug hält. So eine Eröffnung muss natürlich gebührend gefeiert werden und somit gibt es neben leckeren Drinks und toller Livemusik von Mads Langer selbstverständlich auch die neue Winterkollektion 2011/12 “Leg dich neben mich”, sowie die Premiumkollektion “KILIAN KERNER” zu kaufen. 
Wer also Lust und Laune hat, kommt am Samstag auf ein Gläschen Sekt vorbei. Persönliche Einladung? Sowas braucht Ihr nicht. Jeder ist herzlich willkommen und einige Promis werden bestimmt auch mal vorbeischauen. Ansonsten hat der Store dann täglich von Montag bis Samstag von 11-20 Uhr geöffnet.

Was: Kilian Kerner Flagship-Store-Eröffnung
Wo: Rosenthaler Straße 41-42, 10178 Berlin
Wann: 20. August 2011, ab 17 Uhr

Quellen: mode.net

Dienstag, 9. August 2011

+++Casting-Tour+++ GNTM 7.Staffel am 22.08.2011 in Berlin

Casting-Tour GNTM 7.Staffel

von Sasha Holtz, Montag, 8. August 2011 um 18:40
Das sind die Daten der Topmodel Casting-Tour 2011 7.Staffel



Nordrhein-Westfalen:
20. Juli 2011, Bochum Park Inn, Massenbergstr.19-21, 44787 Bochum
21. Juli 2011, Düsseldorf Courtyard by Marriott, Speditionstrasse 11, 40221 Düsseldorf
22. Juli 2011, Köln Deutsches Sport & Olympia Museum, Im Zollhafen 1,
50678 Köln



Baden-Württemberg:
23. Juli 2011, Baden-Baden, Dorint Maison Messmer, Werderstr. 1 24. Juli 2011, Stuttgart, Park Inn, Hauptstätter Straße 147



Bayern:
25. Juli 2011, Würzburg, Maritim, Pleichertorstraße 5
26. Juli 2011, Nürnberg, Sheraton Carlton, Eilgutstr. 15
27. Juli 2011, Regensburg, Mercure, Grunewaldstr. 16
28. Juli 2011, München, Maritim Hotel, Goethestr. 7


Saarland:
12. August 2011, Saarbrücken, Victor´s Residenz Hotel, Am Deutsch-Französischen Garten, 66117 Saarbrücken


Hessen:
13. August 2011, DarmstadtMaritim Rhein Main, Am Kavalleriesand 6, 64295 Darmstadt

14. August 2011, KasselRamada Kassel City Center, Baumbachstr. 2, 34119 Kassel


Niedersachsen:
15. August 2011, Hannover, Maritim Airport Hotel Hannover, Flughafenstr. 5, 30669 Hannover


Bremen:
16. August 2011, Bremen, Hilton Bremen, Boettcherstr. 2, 28195 Bremen


Hamburg:
17. August 2011, Hamburg, Crowne Plaza Hamburg, Graumannsweg 10, 22087 Hamburg


Schleswig Holstein:
20. August 2011, Kiel, Maritim Hotel Bellevue Kiel, Bismarckallee 2, 24105 Kiel


Mecklenburg-Vorpommern:
21. August 2011, Rostock, Penta Hotel Rostock, Schwaansche Str. 6, 18055 Rostock



Berlin:
22. August 2011, Berlin, Grand Hotel Esplanade Berlin, Lützowufer 15, 10785 Berlin
zwischen 14.00 und 20.00 Uhr Bus M29
http://www.esplanade.de/extension/cdev_base/design/cdev_base/photo-tour/de/hotel.html




Sachsen:
23. August 2011, Dresden, Redisson Blue Gewandhaus Hotel, Ringstr. 1, 01067 Dresden
24. August 2011, Leipzig, Seaside Park Hotel Leipzig, Richard-Wagner-Str. 7, 04109 Leipzig


Thüringen:
25. August 2011, Erfurt, Airport Hotel Erfurt, Bindeslebener, Landstr. 100, 99092 Erfurt

Die Bewerberinnen müssen das 16. Lebensjahr vollendet und sollten grundsätzlich eine Mindestgröße von 1,72 Metern haben. Nicht volljährige Mädchen müssen eine unterschriebene Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten vorlegen.

Bewerbungen sind jeweils zwischen 14.00 und 20.00 Uhr möglich:

http://www.prosieben.de/tv/germanys-next-topmodel/bewerbung-staffel7-1.2779362/

+++Modelcasting +++20.08.2011 in BERLIN -elite Modellook casting 2011- weltgroesste nachwuchs modelwettbewerb!!!

20.08.2011 in BERLIN -elite Modellook casting 2011- weltgroesste nachwuchs modelwettbewerb!!!

von Sasha Holtz, Dienstag, 12. Juli 2011 um 20:28
Zeit:Samstag, 16. Juli · 13:00 - 16:00
Ort:TRIO ACADEMY KÖLN, Ehrenstraße 41

Zeit:Samstag, 23. Juli · 13:00 - 16:00
Ort:München, Riem Arcaden, Willi-Brandt-Platz 5 

Zeit:Samstag, 20. August · 13:00 - 16:00
Ort:BERLIN, Gropius-Passagen, Johannisthaler Chaussee 317, (U-Bahn U7)

Zeit:Samstag, 10. September · 13:00 - 16:00
Ort:München, U-Style (Untergeschoss Marienplatz)

"""auf der website von ELITE kann man sich auch online bewerben"""
vor Ort Anmeldung zwischen 13-14uhr!

Teilnahmevoraussetzung:
-weiblich
-14-22Jahre
-mind. 172cm gross
-max. hueftumfang 92cm
-zwei aktuelle fotos Portrait/Ganzkoerperfoto
-minderjaehrige brauchen die schriftl. erlaubnis der eltern
-nur wenig geschminkt, schlichte figurbetonte kleidung,
(jeans, leggins, t-shirt).

 Erstellt von "elite Model Look Germany 2011"


Castingauftakt in Köln

Ein Traum wird wahr....
Der elite Model Look gilt mittlerweile – mit über 350.000 Teilnehmerinnen aus 60 Ländern - als größter Nachswuchsmodel-Wettbewerb der Welt. elite organisiert diesen Contest bereits zum 28. Mal in Folge – hierzulande in enger Partnerschaft mit dem Presenting Partner Rowenta und der Unterstützung von BMW Motorrad. Tausenden von Mädchen zwischen 14 und 22 Jahren wird die Möglichkeit geboten, ihren Traum wahr werden zu lassen, und in die Fußstapfen von Topmodels wie Linda Evangelista, Cindy Crawford, Stephanie Seymour oder Gisele Bündchen zu treten, die Ihren Karrieren über diesen Wettbewerb den entscheidenden Schub geben konnten.

Am Samstag, den 16.7.2011, von 13 - 16 Uhr (Anmeldung 13-14 Uhr) castet der „Elite Model Look Germany 2011“ in der Trio Academy in Köln mit einem Stylingcorner, einem mobilen Fotostudio, einem Catwalk und einer Profijury.

Trio Academy, Ehrenstraße 41, 50672 Köln

Gesucht werden:
Mädchen von 14-22 Jahren, größer als 1,72 und einem max. Hüftumfang von 92cm.

Mädchen in der engeren Auswahl werden zu einem Halbfinale eingeladen.

Was kann man international gewinnen? Modelverträge mit Elite Model Management Paris im Gesamtwert von 325.000 USD – also ein Topeinstieg in die Welt der Models.

Alle weiteren Infos auf www.elitemodellook.de oder auf der Fanseite auf Facebook http://www.facebook.com/elitemodellookgermany

Freitag, 5. August 2011

ESMOD-Berlin diplomshow 2011 im FriedrichstadtPalast

ESMOD-Berlin diplomshow 2011 im FriedrichstadtPalast

von Sasha Holtz, Freitag, 5. August 2011 um 23:27
ESMOD-Berlin diplomshow 2011 im FriedrichstadtPalast

am 08.06.2011 um 21uhr fand im FriedrichstadtPalast die diplomshow “On Stage” der ESMOD-Berlin
absolventen statt.

das publikum wurde diesesmal nicht wie erwartet auf den sitzplaetzen des FriedrichstadtPalastes platziert,
sonder auf der buehne, wo zwischen den reihen (ca. 7) die models hautnah an den gaesten vorbei walkten.

folgende models hatte ich erkannt:
Elena Kunau
Charlotte Schmidt
Eunice Baldes
Lilli Guth
Valesca Modery

presse- und fashionfotografen:
Michael Wittig
Christian Janssen
Andre C. Hercher
Peter Schulze (Neukoelln-tv)

ob es nun vorteilhaft war das publikum auf der buehne zu platzieren
nunja, das koennen nur die sagen, welche dort sassen.
ich hatte auf der tribuehne gesessen hinter der presse und hatte eine
sehr gute sicht und ueberblick auf die gesamte buehne und deren dort geschaehenden dingen :)

ein durchaus gewagtes experiment!

hier ein paar bildeindruecke:
http://www.youtube.com/watch?v=eMiXOp68G80

http://www.facebook.com/media/set/?set=a.206407819400389.49325.197173886990449

http://www.facebook.com/media/set/?set=a.1925643753087.2104812.1601943457&type=1

Lette-Verein abschluss show 360° -kurzbericht

Lette-Verein abschluss show 360° -kurzbericht

am 26.06.2011 zeigte der Lette-Verein-Berlin (Modedesign)
im Gasometer in Berlin-Schoeneberg um 20uhr die abschluss show 360°.

das Gasometer war eine sehr innovative location fuer eine fashion show.

als models waren u.a. mit dabei Camilla Moron und  Elena Kunau.

im publikum erkannte ich nur Julian F.M. Stoeckel.

der Peter Schulze von Neukoelln-tv, pressefotografen Christian Janssen und
Andre C. Hercher waren dort mit ihren kameras beschaeftigt.

nach der show gab es auf dem gelaende des Gasomerters noch eine
aftershow party mit getraenken und kleinigkeiten zu essen.

hier auf youtube ein kleiner einblick:
http://www.youtube.com/watch?v=9KN2vI1Gp58&feature=player_embedded

Best-Sabel abschluss show -kurzbericht

Best-Sabel diplomshow -kurzbericht

von Sasha Holtz, Sonntag, 24. Juli 2011 um 11:39
gestern am 23.07.2011 war ich um 19uhr bei der Best-Sabel abschluss show und hatte mir dort die beiden fashionshows (19uhr 1.2.und 3. Lehrjahr und um 21uhr den abschlussjahrgang -8 designer) angeschaut.

zuvor schaute ich aber noch kurz bei "JULICE EN RÊVE @ Licht & Linie im Rahmen von Kunst am Spreeknie"
vorbei, welches auf dem gleichen gelaende in der Wilhelminenhofstr. stattfand...

mitgelaufen als models waren u.a.
Medea Paffenholz
Natalia Vargas
Elena Kunau
Anja Heilig
Michelle-Isabelle Riegler
Camilla Moron
Viktoria Nellissen
und 3 models von essential agency von insgesamt ca. 30 models (male und female).

also querbeet von fashionweek erfahrenen models bis hin zu hobbymodels bzw. maedels die mal model fuer ein paar minuten spielen wollten ;)

im publikum leider keine prominenz erkannt, fragt sich nur, hatten die kein interesse oder wurden diese schlicht nicht eingeladen? :(
Lette-Verein und ESMOD waren da wohl etwas pfiffiger ;)

die aufmerksamkeit der fotografen (presse) hielt sich auch in grenzen,
erkannt hatte ich nur Michael Wittig (top-fashion-fotograf u.a. bei modekultur), Andre C. Hercher, Omid Abdi und den mir bis dato noch namentlich unbekannten Christian Lüder.

soweit ich das noch nach zwei kl. bierchen fuer je 1.50euro und den 5euro eintritt an dem abend korrekt erkannt habe,
war in der ersten fashionshow als einzeldesignerin nur die Daniela-Ute Freudenhammer aufgefallen.

anwesend waren unter dem publikum zwei agenturchefs Bjoern Michael Birkner (NewFace Management) und Yuliya Vernygora (essential-model agency).

da die Best-Sabel schule immer als letztes der 9 modeschulen ihre designer abschluss show veranstaltet,
kann man auch ein relativ objektives aber meist auch mit viel kritik gespicktes fazit machen.

die Best-Sabel schule bleibt leider weiterhin weit unter ihren moeglichkeiten was ambiente und durchfuehrung anbelangt.
der durchaus gut aufgebaute catwalk wirkte zwar professionell, aber die sitzreihen (bestuhlung) mit nur 6 reihen und je zwei reihen notbestuhlung (biertischbaenke) war doch etwas wenig wenn man die geschaetzten ca. 400 besucher beruecksichtigt.

die live musik der musikband http://www.myspace.com/triplexfunk war hingegen eine fuer gewisse teile des publikums
sicher eine gute untermahlung der wartezeiten vor, zwischen sowie nach den shows.

wenn man beruecksichtigt, dass die veranstaltung von (einlass 18uhr bis ende letzte show ca. 22uhr) ging,
haette EINE grosse show ggf. ca. 1h dauer sicher auch gutgetan), aber nagut getraenke und heisse wuerstchen
waeren dann ggf. weniger verkauft worden, somit wurde dem kapitalistischen system genuege getan....

pressemappen mit detailierter auflistung und kurzbeschreibung der kollektionen sowie designer war so wie bei allen schulischen modeveranstaltungen an denen ich teilgenommen hatte fehlanzeige :(

bleibt zu hoffen, dass die Best-Sabel modeschule im naechsten jahr zuvor mal die eine oder andere "konkurrenz" diplomshow veranstaltung besucht um den vorteil der terminlichen ausrichtung in vollen zuegen ausnutzen kann.

im eigeninteresse (mein eigeninteresse), auch ggf. mit gesponserten catering und bier/sekt ausschank hostess service und gehobener gaesteliste ???

fotos koennt ihr hier einsehen (Fotograf Michael Wittig):
http://www.facebook.com/media/set/?set=a.2085454308251.2109986.1601943457&type=1

Walk of fashion 2011 am Savignyplatz - recherchierter kurzbericht.

Walk of fashion 2011 am Savignyplatz - recherchierter kurzbericht.

von Sasha Holtz, Donnerstag, 21. Juli 2011 um 22:55
am Sonntag den 17.07.2011 hiess es wiedermal 'walk of  fashion' diesesmal 2 monate frueher als sonst und im regen.
mit folgenden modedesignern/modelabels,
die dort waren:
Michaela Bieling -My Chili- (urkunde fuer das beste einzelstueck)
Filip-Tomas Galiot -fil:gaver-
Sandra Teiwes (MD.H-Berlin)
Anita Greschak -la loquita-
Marie Zeh (MD.H-Berlin)
Malu Hegeman (MD.H-Berlin) 
Jeanette Plesse (MD.H-Berlin)
Ha Phan Bich (MD.H-Berlin)
Claudia Möbius
Meike Deter (urkunde fuer beste kollektion)

auch ein paar bekannte gesichter unter den ca. 100 models waren zu erkennen u.a.
Micaela Schaefer
Medea Paffenholz
Camilla Moron
Claudia (Flo) Scharf
Larissa Rexin
Nicole Reimer
Viktoria Nellissen
Rebecca Berger
Franziska Czurratis
(Kingsley Kyeremeh, Bijou, Bouya Kinangani Ndombasi, Daniela Torres von UniquePersonalitiesModelAgency)

haarmodels u.a.
Thuy Tran Nguyen
Elena Kunau
Roksana Witusinski

trotz regen kamen auch zuschauer u.a.
Julian F. M. Stoeckel
Oumy Sakho (Model und Inhaberin von UniquePersonalitieModelsAgecy)
Rolf Scheider (Rolfe) -1A management
Betty Amrhein (Make-Up Artistin)
Nevio Passaro

moderatorin war diesesmal auch ein neues gesicht,
Jean Bork, sie moderierte auch den 5.Night of fashion von Peter Schuler im Maerz 2011

ich freue mich auf den walk of  fashion 2012, vielleicht ja mal wieder in einer indoorlocation?

eventuelle recherchefehler bitte ich im voraus zu entschuldigen!

5. FASHION NIGHT COCKTAIL by Julian F.M. Stoeckel am 10.07.11 in Berlin. -kurzbericht

5. FASHION NIGHT COCKTAIL by Julian F.M. Stoeckel am 10.07.11 in Berlin. -kurzbericht

von Sasha Holtz, Montag, 11. Juli 2011 um 14:04
ich war gestern abend (Sonntag 10.07.2011) auf der "5. FASHION NIGHT COCKTAIL by Julian F.M. Stoeckel"  in Berlin-Grunewald in der Villa Stark zu gast. im anhang mit zwei pressefotografen /-journalisten Christian Janssen und Omid Abdi, als auch in begleitung von Vize Miss Ostdeutschland 2010 Camilla Moron die in letzter zeit hauptsaechlich VOR der kamera stand und demnaechst in musikvideos und einer beliebten und bekannten Daily Soap zu sehen sein wird.
nach kurzer begruessung durch den gastgeber Julian F.M. Stoeckel und einem glas wein (getraenke waren kostenlos und ausreichend vorhanden), saßen wir dann gegen 20uhr zusammen mit geschaetzten 300 weiteren gaesten, darunter unter anderem Lorielle London, Britt Kanya, BigBrother Klaus, Nico Schwanz, Romy Haag, Rolf Eden und vielen weiteren bekannten berliner groessen aus tv und wirtschaft und lauschten dem gesang von Annemarie Eilfeld bevor dann die kollektionen der 5 jungdesigner von 12 models w/m (darunter Roksana Witusinski und Medea Paffenholz die auch bei diversen shows waehrend der gesamten Fashion Week mitlief u.a. fuer MilaMiyahara), praesentiert wurden.
von bademode an durchtrainierten sixpack koerpern bis hin zu elegantem fast schon Haute Couture aehnlichen kollektionen.
die designerware durfte anschliessend hautnah begutachtet werden und wer was fuer sich entdeckt hatte konnte diese auch kaeuflich erwerben.
die aftershowparty in der Villa Stark war noch lange gut besucht und es herrschte eine ausgelassene, gemuetliche, fast schon familiere stimmung.
dieses event erinnerte mich ein wenig an meine gute alte zeit vor ca. 20jahren, als in und rund um Berlin aehnl. events in villen und schloessern abgehalten wurden!
fazit: mehr davon!!!

die heute leider oft durchgefuehrten kommerziell ausgerichteten club-events sind nichts fuer mich!

einen kleinen kritikpunkt habe ich dennoch zu erwaehnen, ein programmblatt mit den namen und der anschrift der designer hatte ich nirgends gesehen, was evtl. aber auch am dritten glas wein gelegen haben mag...  ;)

Camilla und mir hat der abend sehr viel freude gemacht und wir zaehlen die tage bis zum naechsten
"FASHION NIGHT COCKTAIL by Julian F.M. Stoeckel"

video: http://www.youtube.com/watch?v=fx9pIea5UFE

text: sasha ex modelagent

Fashion Show Linienstr. 130 -kurzbericht

Fashion Show Linienstr. 130 -kurzbericht

von Sasha Holtz, Montag, 11. Juli 2011 um 12:27
am Samstag den 09.07.2011 war in einem hinterhof in Berlin-Mitte eine kleine modenschau von drei modedesigner bzw. angehenden modedesigner. Brigitta Jacobs, Daniela Ute Freudenhammer und Sigrid Gießmann praesentierten dort ihre aktuellen kollektionen. von schlichter eleganz ueber strick- und knuepftechn. nachhaltiger mode aus naturfaser und wolle bis hin zu plissee war eine vielfaeltige mode zu bewundern. ebenso bei den models waren sowohl erfahrene catwalkmodels ueber gelegenheits models bis gute freundin alles zu sehen. unter anderem Anja Heilig, Michelle-Isabell Riegler, Elena Kunau und Camilla Moron die aber auch in letzter zeit hauptsaechlich vor der kamera stand und in musikvideos und einer beliebten und bekannten Daily Soap zu sehen sein wird.
damit nicht der eindruck entsteht, dass hier nur positiv berichtet wird, ein kritikpunkt muss noch erwaehnt werden!
die lichttechnik war zwar vorhanden, leider aber total falsch positioniert, was allerdings hier in Berlin gang und gebe ist -leider!

Patrick Mohr show am Brandenburger Tor -kurzbericht

Patrick Mohr show am Brandenburger Tor -kurzbericht

von Sasha Holtz, Freitag, 8. Juli 2011 um 13:39
ich war auch bei der Patrick Mohr show am Brandenburger Tor
oder besser gesagt "Strasse des 17. Juni" um 20uhr.
der einlass ist dort top geregelt, kein gedraenge, kein warten,
im gegesatz zum einlass bei der Julia Starp show im Kosmos.
gute musik, gute models darunter Marie Nasemann, licht auch perfekt.
die models m/w hatten alle als einheitslook anstatt high heels sowas wie
schwarze latex socken an, was durchaus praktisch erscheint
somit gibt es kein gequake seitens der models,
dass die high heels zu klein oder zu gross sind,
schwarze lange kuenstl. fingernaegel o. ae. sowie
auch schwarze kuenstl. augenbrauen. die kleidung war absolut streetwear tauglich.
als gaeste u. a. waren zu erkennen Lorielle London , Peyman Amin,
Silvia Kadolsky und Klaus Metz (ESMOD) und Wilson Gonzalez Ochsenknecht.

fashion fotograf Michael Wittig war auch dort und alle Patrick Mohr interessierte
koennen sicherlich demnaechst tolle fotos von der show sehen bei

http://www.berliner-bloggade.de/cpg132/index.php?cat=6

haette MB das zelt etwas mehr in die "Strasse des 17.Juni" gesetzt, waere das rangieren
der Shutle fahrzeuge einfacher und effizienter gewesen...

Julia Starp fashion show -kurzbericht

Julia Starp fashion show -kurzbericht

von Sasha Holtz, Freitag, 8. Juli 2011 um 12:56
da mich am vortag die "Katjes yoghurt gums" so suechtig gemacht hatten,
bin ich gestern spontan nochmal hin um mir eine 200g tuete abzuholen!
Kosmos 23uhr, seltsamerweise voller als am vortag, die show von Julia Starp
reichte aber an die show am vortag von Nanna Kuckuck bei weitem nicht heran.
weder musik, den verpatzten einsatz des lichtes am beginn, noch die models
wirkten top-professionell. kein bekanntes gesicht unter den models gesichtet.
aber dafuer war das publikum interessanter.
Society Lady Britt Kanja, Maren Gilzer, Janina Uhse, Oumy Sakho, BigBrother Klaus,
Julian F. M. Stoeckel und als sogenannter stargast Alexandra Neldel (tv werbung Katjes)
die allerdings sehr kamera- und pressescheu wirkte und an der hand ihrer managerin (vermute ich mal)
eher wie ein kleines eingeschuechtertes kind.
schade eigentlich, denn ich hatte Alexandra als taffe und selbstbewuste powerfrau in erinnerung!
neben diesen gaesten wurden auch fotografen/presseleute wie Michael Wittig,
Christian Janssen und Neukoelln-Tv, sowie aber auch Dennis Machts der fuer die guten frisuren der models
verantwortlich war und Bjoern Michael Birkner gesichtet.

Nanna Kuckuck show -kurzbericht

Nanna Kuckuck show -kurzbericht

von Sasha Holtz, Donnerstag, 7. Juli 2011 um 02:34
ich war heute bei der Nanna Kuckuck Haute Couture show im Kosmos um 21.30uhr. nicht nur weil es meiner philosophie entspricht "fashion for all people and free entrance" sondern auch weil es dort neben schauspielern wie Janina Uhse GZSZ, Katja Riemann und leute wie Udo Walz und Moon Suk auch 0.5L bier fuer "nur" 4 euro gab. Schoen kuehl im klimatisierten saal, klassischer catwalk mit echten top-models ...insg. 16 tolle models.
das intensive posing war ideal auf die dortigen fotografen abgestimmt, hab dort aber leider wieder fotografen vermisst....
zum schluss gab es von den hostessen noch eine 200g tuete "Katjes Yoghurt Gums" (ihr wisst schon Alexander Neldel werbung)... und eine tasche mit vermutlich kosmetik von LAVERA, die hab ich aber nicht mitgenommen ;)
meine vorherige empfehlung dieser show war also gerechtfertigt!
p.s.: der Jochen vom Lette-Verein und Dennis Machts mit team von der

http://www.d-machts-group.de/

waren auch dort anzutreffen!

einen visuellen eindruck koennt ihr hier sehen:
http://www.kiya.tv/kiya/Lavera_Showfloor_Nanna_Kuckuck_FS_2012_mit_mega-glamouroeser_Fashion_Show.html

"BERLIN GONE WILD meets Klein & Migula Fashion presented by 2melons" -kurzbericht

"BERLIN GONE WILD meets Klein & Migula Fashion presented by 2melons" -kurzbericht

von Sasha Holtz, Sonntag, 26. Juni 2011 um 11:18
ich war gestern Sa./So.(25/26.06.2011) bei "BERLIN GONE WILD meets Klein & Migula Fashion presented by 2melons" (July Temtsin fb) im E4-Club nahe Potsdamer Platz. Die ca.15 models u.a.
MGC Mr.+Miss Berlin 2011 Patrick Fabian und Carina Noack, Lotte Schmidt fb,
Maureen Moiselle fb, Carolin Ludwig fb, Valesca Modery fb, Linda Gee fb, Kingsley Kyeremeh und 7 weiteren models praesentierten um 0.30uhr die kollektion des labels Klein & Migula Fashion (Agnieszka Klein und Darius Migula)

Bildtechn. festgehalten wurde die veranstaltung u.a. von "Neukoelln-TV" Peter Schulze und am mikro Yo Beirão fb,
"fashionundfaces" Javier Hornfeldt, und eine handvoll fotografen wobei diesesmal auffiel, dass der bild+wort journalist Christian Janssen von (http://www.vorwaerts.de/artikel/eine-chance-fuer-den-nachwuchs) vermisst wurde!
auch der inhaber von "Eurasia Fashion related services" Florian Stegmann wurde von einigen models vermisst!

im publikum fand man u.a. Joelle Bertelmann (catwalktrainerin) und Bjoern Michael Birkner (www.NewFace-management.de).

abschliessend ist zu erwaehnen, dass die durchweg sehr durchtrainierten und sehr gut aussehenden maenl. models diesesmal den sonst so bejubelten weibl. models die show stahlen,
was aber sicher auch daran lag, dass das publikum ueberwiegend weiblich war.

ich freue mich auf eine fortsetzung und bin gespannt auf eine
"BERLIN GONE WILD meets ........ presented by 2melons"!
gruss, sasha ex modelagent

Montag, 1. August 2011

hier entsteht in kuerze ein Fashion&Model blog -bitte etwas gedult !!

ich Sasha ex modelagent, muss mich hier erstmal auf blogger.com umschauen,
aber spaetestens ende August 2011 werden die ersten Fashion&Model beitraege
im blogger zu sehen sein -versprochen!

kurzbeschreibung:
Models, Make-up Artist, Fotografen, Modeschulen, Modedesigner, TV-Teams etc.
finden hier eine plattform sich zu praesentieren bzw. kommentare zu geben.

wuensche euch jetzt schon viel freude am neuen BLOG  FashionModelPinboardBerlin-blog,
schaut einfach hin und wieder mal hier rein....

gruss, sasha ex modelagent